Der EHC Arosa Fanclub Graubünden ist der älteste aller Aroser Fanclubs und wurde 1977 in Chur gegründet. Er gehörte 1984 zu den Gründungsmitgliedern des Schweizerischen Fanclubverbandes (SEHFV). Zu den besten Zeiten in den 80er Jahren gehörten dem Fanclub Graubünden über 1'000 Mitglieder an.

Der EHC Arosa Fanclub Graubünden organisiert regelmässig Fanfahrten an die Auswärtsspiele. Bei genügend grosser Nachfrage fahren die Fans mit einem Car, ansonsten kommt der eigene Fanbus "Schualbus 2.0" zum Einsatz. Einmal pro Saison reisen die Arosa Fans bereits am frühen Morgen an ein Auswärtsspiel und unternehmen vorgängig irgend etwas Kulturelles.

 

Das EHC Arosa Fanclub Graubünden organisiert das offizielle EHC Arosa-Tippspiel. Wir laden alle ein, ihr Glück zu versuchen. Die Teilnahme ist kostenlos und zu gewinnen gibt es attraktive Preise. An den Heimspielen betreiben wir die Pausaplatz-Bar oberhalb des Clubstüblis. Heim- wie auch Gästefans bedienen wir gerne mit einem kühlen Calanda und anderen Getränken.

 

Der EHC Arosa Fanclub Graubünden organisiert ein Eishockey-Grümpi und ein Fussball-Grümpi. Falls du dich selber sportlich betätigen möchtest, freuen wir uns auf deine Teamanmeldung.

 

Der EHC Arosa Fanclub Graubünden unterstützt den EHC Arosa nicht nur lautstark auf der Tribüne, sondern tritt unter anderem auch als Trikotsponsor auf. Wo möglich leisten wir gerne auch einen finanziellen Beitrag. Davon profitiert nicht nur die 1. Mannschaft, sondern auch die Nachwuchsabteilung.


Der EHC Arosa Fanclub Graubünden ist nicht nur im Bündnerland ein Begriff. Nein man kennt ihn auch in Bratislava, Kopenhagen, Paris, Moskau, Prag, Minsk, Stockholm, Kosice, Mannheim, Québec, Moskau, Wien, etc. Denn immer dort, wo die Eishockey WM stattfindet, sind auch die EHC Arosa Fans anzutreffen. Jahr für Jahr macht sich eine illustre Gesellschaft auf den Weg, die Eisgenossen lautstark zu unterstützen.

Gründung: 1977
Mitglieder: 248 (Stand: 9. Oktober 2019)
Mitgliederbeitrag: CHF 10.00 (nach oben offen)