Der EHC Arosa Fan-Club Graubünden ist der älteste aller Fanclubs und wurde 1977 in Chur gegründet. Er gehörte 1984 zu den Gründungsmitgliedern des Schweizerischen Fanclubverbandes (SEHFV).

Der EHC Arosa Fan-Club organisiert regelmässig Fanfahrten an die Auswärtsspiele. Seit 2010 besitzt er dafür sogar einen eigenen Kleinbus. Der "Schualbus" war früher als richtiger Schulbus im Toggenburg unterwegs. Das Aussehen wurde selbstverständlich farblich dem EHC Arosa angepasst und wird mit liebe gepflegt. Einmal pro Saison reisen die Arosa Fans bereits am frühen Morgen an ein Auswärtsspiel und besuchen vorgängig irgend etwas Kulturelles. Ein Genuss ist jeweils auch der Fondue-Höck im Clubstübli, welcher im Jahresprogramm nicht fehlen darf.

Der EHC Arosa Fanclub Graubünden ist nicht nur im Bündnerland ein Begriff. Nein man kennt ihn auch in Mégèves, Lillehammer, St. Petersburg, Stockholm, Prag, München, Wien, Helsinki, Kopenhagen, Eindhoven etc. Denn immer dort, wo die Eishockey WM stattfindet, sind auch die EHC Arosa Fans anzutreffen. Jahr für Jahr macht sich eine illustre Gesellschaft auf den Weg, Eisgenossen zu unterstützen.

Gründung: 1977
Mitglieder: 245
Mitgliederbeitrag: CHF 10.00 - nach oben offen


Kontakt

EHC Arosa Fanclub Graubünden

Postfach 43

7050 Arosa